Code and Design by Oyabunstyle.de
nkm e.V.
Große Ulrichstraße 7
06108 Halle
Tel. + Fax: 0345-5220908
Fachverband Notfallseelsorge und Krisenintervention in Mitteldeutschland e.V.
VR 805 beim Amtsgericht Jena

10 Sächsische Regionaltreffen des Fachverbandes für Krisenintervention & Notfallseelsorge Mitteldeutschland


Am 11.03.2017 fand das mittlerweile 10 Sächsische Regionaltreffen des Fachverbandes für Krisenintervention & Notfallseelsorge Mitteldeutschland statt.

Suizidalität – Niemand bringt sich gerne um


Vortrag von Frau Dipl.-Psych. Constanze Höhne zum Thema “Suizidalität” auf dem sächsischen Regionaltreffen des Fachverbandes für Notfallseelsorge und Krisenintervention Mitteldeutschland e.V. vom 22. März 2014 in Dresden.

Zurück zu eigenen Quellen


Frau Dipl. Soz. Lilly Kozerski, systemische Familientherapeutin am Universitätsklinikum in Dresden, hat am 13. April 2013 beim Sächsischen Regionaltreffen des NKM einen Vortrag gehalten. Wir stellen die Vortragsfolien und die Zusammenfassung “Tugenden, die bei allen großen Weisheitslehren erwähnt werden” zum Herunterladen zur Verfügung.
Ralph Kipke

Kennzeichnung von operativen PSNV-Kräften


Es ist wichtig, dass Notfallseelsorger und Kriseninterventionshelfer an Einsatzstellen geschützt und erkennbar sind. Bundesweit wird von vielen Teams für die Kennzeichnung die Farbe Lila verwendet. Eine Verwaltungsvorschrift zur Kennzeichnung von operativen PSNV-Kräften gibt es in den mitteldeutschen Bundesländern zur Zeit noch nicht.

Der Fachverband empfiehlt, Einsatzjacken bzw. Überwurfwesten mit der Farbe Lila zu beschaffen. Die Farbe Gelb ist der Einsatzleitung vorbehalten. Wenn gelbe oder rote Schutzkleidung beschafft wird, sollte bei Großschadensfällen eine lila Überwurfweste übergezogen werden. Sollte ein Fachberater PSNV in der Einsatzleitung notwendig sein, ist eine grüne Überwurfweste mit der Aufschrift “PSNV” zu verwenden.

Vorstand NKM