Code and Design by Oyabunstyle.de
nkm e.V.
Große Ulrichstraße 7
06108 Halle
Tel. + Fax: 0345-5220908
Fachverband Notfallseelsorge und Krisenintervention in Mitteldeutschland e.V.
VR 805 beim Amtsgericht Jena

Die DIN 13050 (Rettungswesen – Begriffe) definiert

  • das Großschadensereignis als ein Ereignis mit einer großen Anzahl von Verletzten oder Erkrankten sowie anderen Geschädigten oder Betroffenen und/oder erheblichen Sachschäden
  • den Massenanfall als einen Notfall mit einer größeren Anzahl von Verletzten oder Erkrankten sowie anderen Geschädigten oder Betroffenen, der mit der vorhandenen und einsetzbaren Vorhaltung des Rettungsdienstes aus dem Rettungsdienstbereich nicht bewältigt werden kann
  • die Katastrophe als ein über das Großschadensereignis hinausgehendes Ereignis mit einer wesentlichen Zerstörung der örtlichen Infrastruktur, das im Rahmen der medizinischen Versorgung mit allen Mitteln und Einsatzstrukturen des Rettungsdienstes alleine nicht bewältigt werden kann

Die Fachgruppe Großschadensfall des Fachverbandes unterstützt den Aufbau der Psychosozialen Notfallversorgung entsprechend der Empfehlungen des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz in den mitteldeutschen Bundesländern.